STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Wir stellen vor: Deckshands Teil 1

Wir stellen vor: Deckshands Teil 1

Wir möchten einige unserer Deckshands aus der Stammcrew vorstellen. Wir haben sie gefragt, was für sie so besonders am Segeln auf der ROALD ist.

Deckshände sind unsere erfahrenen Stammcrew-Mitglieder. Sie unterstützen unsere Toppsgasten dabei, den Bordalltag zu organisieren und sind bereits sehr erfahren im Rigg und an Deck, egal ob es um das Festmachen, die Backschaft, Ankern oder Segelsetzen geht. Deckshand wird man nach Abschluss der entsprechenden Nachweise im blauen Heft (unserem Ausbildungsnachweis).

Deckshand Simon

Simon: „Mich reizt es am meisten, einfach ins Rigg klettern zu dürfen, um von dort aus die Segel im Sonnenaufgang auszupacken.“

Deckshand Anja

Anja: „Als Deckshand ist meine gesamte Person gefragt, Körper und Geist. Ich liebe es meine Kraft zu spüren, egal ob oben auf der Rah oder beim Holen am Fall. Wenn mir der Wind um die Ohren weht, fühl ich mich richtig frei. Gleichzeitig bin ich nah an den Trainees und schaue, wer wo welche Unterstützung braucht.“

Deckshand Amir

Amir: „Als Deckshand die Crew an Deck und im Rigg zu fördern, ist ein großer Genuss. Zudem bietet sich eine geniale Möglichkeit, die Toppsgasten und Schiffsführung in ihrer Rolle zu unterstützen und für reibungslose Manöver zu sorgen.“

Deckshand Sven

Sven: „Unsere Brigg mit seinem ziemlich komplexen Rahsegel-Rigg zusammen mit einer tollen Crew zum Fliegen zu bringen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert