STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Tagesmeldung vom 29.12.2022

Tagesmeldung vom 29.12.2022

Törn 0794 | St.Cruz de Tenerife – Fort-de-France
Südostlich Teneriffa

Position 27°27,7′ N|017°30,2′ W
Kurs, Speed 220 | 5,5kn
Etmal 150nm
Wind NNW – 5bft
Luftdruck 1023 hpa
Bedeckung 7/8
Temp (L/W) 25°C, 22°C

Unsere erste Nachtwache hatte Einiges zu bieten. Achtung liebe Leser:innen, den Segelkitsch können wir euch nicht ersparen. Ein wundervoller Sternenhimmel erwartete uns an Deck. Sogar Sternschnuppen konnten wir beobachten. Die Masten mit den gesetzten Segeln schaukelten im Wind vor dieser malerischen Kulisse. Als wäre das noch nicht genug, führte die Schiffsbewegung zu Meeresleuchten im Wasser – leuchtendes Plankton. So segelten wir also unter einem wunderbaren Sternenhimmel durch den glitzernden Ozean.

Es geht noch weiter – denn am Morgen wurde unsere erste Steuerfrau von spielenden Delphinen vor dem Bullauge ihrer Koje geweckt. Natürlich konnten sie auch von Deck bestaunt werden. Ob sie von den Seekranken am Schanzkleid angezogen wurden? Das können wir nur vermuten…

Mit Wind von Nordosten segelten wir mit 6 Knoten im Durchschnitt. Am Nachmittag setzten wir alle Rahsegel (bis auf die Groß) und genossen die Sonne mit Kaffee und Kuchen an Deck.

Eine dicke Umarmung an alle Lieben die auf Teneriffa geblieben sind, Mama, Papa, Sophie und Stefan, und einen dicken Salzwasserkuss an mein Spotzi wünscht Pauline

4 Antworten

  1. Inge Rosenbaum sagt:

    Liebe Grüsse an Gudrun und alle anderen unbekannterweise ! Ich genieße gerade ein gemütliches Kaminfeuer.
    In den siebziger Jahren schaute ich mir die Serie Onedinlinie an. Hätte nicht gedacht dass mal eine meiner Freundinnen auf einem Segelschiff unterwegs sein wird.

  2. Gessenhardt Thomas sagt:

    Liebe Grüße an unsere liebe Schwester Anja. Und Allen auf dem Schiff einen guten Rutsch ins neue Jahr – oder heißt das auf einem Schiff anders ? 😉

  3. Dagmar Vollmer sagt:

    Auch aus dem Nordrachtal ganz liebe Grüße an ♥ Gudrun ♥ und ♥ die ganze Crew ♥ sehr spannend eure Tagesmeldungen zu lesen! Danke!
    Mein Favorit im Fernsehen in den 60ern waren „Die Abenteuer der Seaspray“, da schwärme ich heute noch davon. So ein Gefühl segelnd auf dem Wasser zu fahren, konnte ich mir mit einer Jolle am Acherner Baggersee erfüllen 😉

  4. Simone sagt:

    Liebe Anke,
    Erst zum vierten Mal feiern wir getrennt Silvester, seit wir uns vor über 20 Jahren auf der Roald kennengelernt haben (bei spannenden Leuchtplanktonexperimenten auf der Ostsee:-)).
    Ich wünsche dir und allen anderen Seglerinnen eine wunderschöne Silvesternacht und einen guten Start ins neue Jahr.
    Herzliche Grüsse
    Simone (beim Feiern im Wallis mit Original Walliser Raclettekäse, ohne Banane;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert