Tagesmeldung vom 19.02.2022

Tagesmeldung vom 19.02.2022

Törn 0752 | Kanaren – Azoren
Südlich Sta Cruz

Position 28°19,2′ N|016°16,1′ W
Kurs, Speed 188, 5kn
Etmal nm
Wind NE – 6-7bft
Luftdruck 1026 hpa
Bedeckung 4
Temp (L/W) 16°C, 20°C

„Mach’s gut mein Hafenstädtchen und Tschüß ihr schweren Jungs,
und wenn es euch gefallen hat, erinnert euch an uns.
Bei unser’m nächsten Landgang gibt es ein neues Fass.
Doch es ist schon spät,
und der blaue Peter weht,
also hebt zum Gruß das Gla-a-as.“
(frei nach der Pressgeng, zur Melodie von „Shores of Bottany Bay“ gesungen)

In diesem Sinne haben wir heute unter Segeln und ohne Zuhilfenahme der getreuen Buckau-Wolf den Hafen von Santa Cruz de Tenerife verlassen und bewegen uns damit nach Monaten Südkurs und anschließender Erkundung der Kanarischen Inseln wieder gen Norden.
Bei leichtem Schietwetter umrunden wir also die nächsten Tage noch die Insel um dann auf die Azoren zuzuhalten. Die neue Crew hat sich beim Ablegemanöver bereits wacker geschlagen und so mögen die nächsten Tage und Wochen uns herrliche Segelstunden und unvergessliche Eindrücke bescheren.
Nach Sonnenuntergang reißt auch der Himmel wieder auf, die Sterne bescheinen uns unverdrossen und während oben der erste Wachwechsel des Törns 0752 stattfindet, halten sich die Freiwachen an Erbsensuppe schadlos. Alle Zeichen (diverse Träume, Regenbögen, Teller leergegessen) stehen auf eine stabile Überfahrt, und wir haben ungefähr Millionen Böcke.
Grüße gehen raus vom segelnden an das reisende Handwerk, an die lieben Menschen von Veter i volny, an unsere Freunde und unsere Lieben in der fernen Heimat.

//HB Azorenfahrer & Kanarenverlasser

Leave a Reply

Your email address will not be published.