STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Ein Zeichen der Solidarität

Ein Zeichen der Solidarität

Vom Schiff hat uns am 01.03. die folgende Tagesmeldung erreicht. Wir danken der Crew für diese guten und richtigen Worte und schließen uns als Vereinsvorstand diesen vollumfänglich an!

Wir sind bestürzt über den brutalen Angriff der Russischen Föderation auf die Ukraine. Die wenigsten konnten sich vor Beginn dieses Törns vorstellen, dass es in Europa (schon wieder) Krieg gibt.

Unsere Solidarität gehört den Menschen in der Ukraine und allen Menschen, die sich für Frieden in der Welt einsetzen. Unabhängig von Staatsangehörigkeit, Heimat und Religion.

Unsere Solidarität gehört den Familien, Freunden, Verwandten und Bekannten unserer zwei Crewmitglieder hier an Bord, die aus der Ukraine kommen.

Im Bewusstsein dessen, dass dieser Krieg nicht im Namen der gesamten russischen Bevölkerung geführt wird, wünschen und hoffen wir, dass unser deutsch-russisches Projekt, das in den letzten Jahren viele Menschen aus verschiedenen Nationen zusammengeführt hat, diesem Krieg nicht auch zum Opfer fällt.

Die Crew der Roald Amundsen steht für den Dialog und das friedliche Zusammenleben aller Menschen auf unserer Erde, für Solidarität und Freiheit.

Tagesmeldung 01.03.2022 – Ponta Delgada

Eine Antwort

  1. Jakob Hokema sagt:

    Danke dafür, meine volle Unterstützung und für die beiden ukrainischen Crewmitglieder alles erdenklich Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert