STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Tagesmeldung vom 30.10.2022

Tagesmeldung vom 30.10.2022

Törn 0787 | Cherbourg – Vigo
Biskaya

Position 46°20,6′ N|004°50,0′ W
Kurs, Speed 180 | kn
Etmal 125nm
Wind SW – 6bft
Luftdruck 1013 hpa
Bedeckung
Temp (L/W) 18°C, 16°C

Da hier häufig über die zurückgelegten Entfernungen oder ausgeführten Segelmanöver berichtet wird, soll es sich hier nun einmal um den Tagesablauf in der Kombüse drehen. Der Segeltag war sowieso durch die Fahrt unter Maschine bestimmt, deshalb gibt es an der Front auch eher wenig zu berichten.

Um die versammelte Crew mit Brot und Brötchen zu versorgen wird von der Wache 1 (0000 Uhr bis 0040 Uhr) der Teig vorbereitet und zum Ruhen gestellt. Die nächste Wache formt anschließend die Brötchen, welche dann ab 0600 Uhr von der Vormittags-Backschaft übernommen und ausgebacken werden. Zum normalen Frühstücksgeschäft kam die Betreuung eines Plunderteigs der später in Croissants und Franzbrötchen aufgehen sollte.

Im Laufe des Vormittags mischte sich der Frühstücksbetrieb mit den Vorbereitungen des Mittagessens. Nachdem rechtzeitig die 5kg Nudeln gekocht und die Soße (auch die ohne Zwiebeln) abgeschmeckt war, konnte ab 1130 Uhr die aufziehende Wache 1 und anschließend ab 1200 Uhr die restliche Crew mit einer warmen Mahlzeit versorgt werden. Die Nachmittags-Backschaft übernahm die Aufräum- und Spülaufgaben und das Auftischen von Kaffee und Kuchen.

Mit dem Abendessen endet die offizielle Verpflegung auf der Roald. Legenden erzählen jedoch von ausschweifenden Müsli-Partys vor (oder nach) nächtlichen Wachen, die nicht selten durch Gute-Nacht-Geschichten komplettiert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert