STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Tagesmeldung vom 30.07.2022

Tagesmeldung vom 30.07.2022

Törn 0772 | Antwerpen – Aalborg
Dogger Bank

Position 55°21,0′ N|003°48,4′ E
Kurs, Speed 040 | 3,7kn
Etmal 34nm
Wind SE – 2bft
Luftdruck 1019 hpa
Bedeckung 5/8
Temp (L/W) 19°C, 17°C

Die Nacht und auch der Morgen waren ruhig … zu ruhig. Ohne Wind ist Segeln nicht möglich.
Zu unserer Beruhigung geht es den anderen Segelschiffen aber auch nicht viel anders und der Anblick der Alex von Humboldt 2 an Backbord zeigt uns, dass wir nicht zu weit abgeschlagen im Rennen sind.
Gestern hatten wir sie noch mit dem Dingy besuchen können und ein benötigtes Ladekabel an Bord nehmen können. Es war ein Change-User Problem. Die Besatzung wurde herzlich mit Kuchen und einer Schiffsführung aufgenommen. Der Rest der Besatzung hatte Gelegenheit das Dingy aussetzten zu übern.
Nach dem Frühstück der aufziehenden Wache gab es dann die zweit schlimmste Meldung die man an Bord hören kann … es gibt keinen Kaffee mehr!
Probleme mit der Stromversorgung haben die Kombüse zeitweise außerbetrieb gesetzt. Glücklicherweise konnte das Problem behoben werden.
Nach dem leckeren Mittagessen wurde Schiffserhalt betrieben. Mit reichlich Freiwilligen waren die Arbeiten schnell und zur Zufriedenheit der Schiffsführung erledigt.
Später gab es reichlich Eis zu vertilgen. Die Crew nahm sich die Aufgabe an und rettet das Eis vor dem Schmelzen.
Leider ließ sich die Sonne zum Eis essen nicht mehr blicken und es regnete. Doch mit dem Regen kam zu unserer Freude auch der Wind. Wir sind guter Dinge, dass wir mit dem aufkommenden Wind unser Ziel rechtzeitig erreichen.
Wir freuen uns auf die zweite Hälfte unseres Törns und auch auf die Tage in Aalborg. Die Planungen für die Crewparade laufen schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert