Tagesmeldung vom 24.07.2023

Tagesmeldung vom 24.07.2023

Tagesmeldung von Bord
Törn 0814 | Cruise in Company: Frederikstad – Lerwick
Nordesee – Dutch Bank

Position 59°39,2′ N|000°32,2′ W
Kurs, Speed 030 | 3kn
Etmal 129nm
Wind NW – 4bft
Luftdruck 1006 hpa
Bedeckung 8/8
Temp (L/W) 15°C, 14°C

Gemeldete Gegebenheiten des 24.7.2023

Grüße geliebte Großseglergemeinde!
Während Musikstücke in der Naturtonart G-Dur meistens vor Lebendigkeit sprühen und durchaus eine sehr optimistische Ausstrahlung haben, so kommt in der fast gleichnamigen Tonart g-Moll die ganze Bandbreite der Dramatik des Musikwesens zum Ausdruck.
Eine Tagesmeldung in G hingegen hat die Fähigkeit, all diese charakteristischen Merkmale zu vereinen und so den Spaß des Segelns über die durchaus schauklige Nordsee zu zeigen.
Zusätzlich hat ein Text, der fast nur mit dem Buchstaben G verfasst worden ist, den Anschein, sehr drollig und amüsant zu klingen – genau wie die Zeit, die wir hier an Bord miteinander verbringen.
Drum lasst uns nicht lang um den heißen Brei herumposaunieren und das, was geschehen ist, zu Papiere bringen.

Gerade geräumig gebrasst und Gurs geändert. Dann Geseile geräumt und Großsegler gut aussehend gemacht.
Gelernt, Gehirn-gespeichertes genutzt und gehalst. Gerudert und geradeaus geguckt für Gollisionsverhütung gab es auch.
Gischt gam gelegentlich über, gen Nord gerichteter Gompass gibt Gurs gegen Gälte.
Gute Gache – Gutes Gesegel – Gutes Gegessen – Gute Laune!
Gut geschlafen und geträumt in geräumigen Gojen, geweckt von geschmacklichem Geruch nach gebackenem Gefische.
Gegen Gaffeezeit gab es gegochtes Gompott und gereichtes Geschlabbere (Pudding mit G).
Genaues Gedenke über geplantes Gesegele geschehen – bei Gegebenheit Geankere gegen morgen Abend geplant.
Ganz viel Geschehen in Lerwick vorhergesehen – ganz egal ob Geturne, Gesinge oder Getümmelbeobachtung des Grossseglergeschehens.
Gostüm für Grew-Parade ganz schön gebastelt- Gefreude gestiegen!
Gerade nochmal gehalst, gebrasst und getrimmt, jetzt G-Wache und gediegen gemeinsam Zeit verbringen.
Glingt gut und gomisch? Ziel erreicht!
Gein Gaffee – goße Gagge.

Na Gustav- Gut geschlafen?
~ Gewürzgurken gegessen! ~
Gehirn auf G getrimmt!

Mit diesem alteingesessenen Zitat endet jede Tagesmeldung in G – eine Charaktereigenschaft, die gut zusammenfasst, warum G-Dur und g-Moll ihre Zusammenkunft in der Tagesmeldung in G finden. Zum Höhepunkt des 4. Satzes hoffen wir nun auf guten Wind und schnelle Fahrt, auf dass wir uns in Lerwick sehen!

Gegrüßt werden alle die wollen!

Gesonderte Grüße gen Dresden gehen an SPMB und TFJ, sowie gen München an KFE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Die Kommentare werden nicht an Bord weitergeleitet.