STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Tagesmeldung vom 20.10.2022

Tagesmeldung vom 20.10.2022

Törn 0786 | Eckernförde-Wilhelmshaven
nördlich der Baie de Seine

Position 50°06,7′ N|000°29,4′ W
Kurs, Speed 100 | 2,1kn
Etmal 110nm
Wind E – 2bft
Luftdruck 1007 hpa
Bedeckung 4/8
Temp (L/W) 18°C, 17°C

Der neue Tag brachte für viele von uns einige Abwechslung und neue Erfahrungen mit sich.
Nach einer sehr ruhigen Nacht, mit wenig Wind, zog am Morgen Regen auf, der glücklicherweise nicht sehr lang anhielt. Leider blieb der Wind aber auch einige Zeit noch sehr zögerlich, und auch die Windrichtung kam uns nicht sehr gelegen. Allerdings eröffnete sich uns so die Möglichkeit ein neues Manöver zu erlernen und umzusetzen, gemeint ist das Halsen um gegen den Wind zu kreuzen.

Der Wind kam gegen Mittag dann aber doch endlich etwas stärker auf, weshalb wir Bram-, Royalsegel und Außenklüver bargen. Wie sich zeigte, gerade rechtzeitig, denn gerade zum Wachwechsel, als fast alle an Deck waren, drehte der Wind innerhalb weniger Sekunden um fast 90 Grad von Back- auf Steuerbord und drückte die Roald stark auf die Seite. Nun galt es schnell zu handeln und die Toppen umzubrassen. Die Ruhe und Sicherheit, mit der unser Kapitän und unsere Topsgasten die Situation beherrschten, war außerordentlich bemerkenswert.

Schließlich brachten wir das Schiff mit einigem Kraftaufwand wieder in eine ruhige Lage und stellten fest, dass erfolgreich eine Halse vollführt wurde und wir wieder auf richtigem Kurs lagen.
Der neu aufgekommene Wind blieb uns in der zweiten Tageshälfte leider nicht lange erhalten.
Kurz vor Sonnenuntergang konnten wir bei sehr wenig Wind aber noch die zweite Möglichkeit des Kreuzens erproben und vollführten eine sehr langsame Wende, zur vollen Zufriedenheit unseres Steuermanns.

Zu guter Letzt bot sich uns ein schönes Schauspiel mit Wetterleuchten am Horizont, als die Nacht heraufzog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert