STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Tagesmeldung vom 18.03.2022

Tagesmeldung vom 18.03.2022

Törn 0753 | Azoren Cherbourg
zu Anker, Vorhafen Cherbourg

Position 49°40,1′ N|001°36,4′ W
Kurs, Speed 000 | 0,0kn
Etmal 61nm
Wind ESE – 5bft
Luftdruck 1040 hpa
Bedeckung 2
Temp (L/W) 11°C, 11°C

Irgendwie scheint Wehmut die richtige Überschrift für die Tagesmeldung, denn für uns begann der Tag damit, dass wir in den gigantischen Vorhafen unseres Zielhafens Cherbourg eingelaufen sind, und das noch vor dem Frühstück und damit der Seebetrieb auf dem Schiff zu Ende ging. Denn nach dem in der letzten Nacht unser ach so schönes Segelschiff mangels Windes eher Spielball der Strömung war, gab es für heute eine Wettervorhersage mit viel Wind aus der falschen Richtung. Daher wurde beschlossen, dass wir den Schutz dieses Vorhafens aufsuchen. 1.358 sm liegen hinter uns! Der Wind bleibt zwar, aber die Wellen werden abgehalten und so hatten wir alle noch einmal die Chance, auf die Masten zu steigen.
Und der Tag verging im Fluge: Segel hafenfein packen, zu Ende labsalen, Deck waschen, Dinghi aussetzen, Formulare für die Hafenbehörden ausfüllen, Liegeplatz organisieren, Vorplanung für und Freude auf den Abschlussabend mit Captains Dinner und Topsi Brunch am Sonntag …
Normaler Alltag für Schiffsführung und Mannschaft, am vorletzten Tag eines Törns, so berichten die routinierten Mitsegler. Ach wie schön war doch so ein Segeltag am Anfang des Törns, denn die Anstrengung und Mühsal sind schnell vergessen und die schönen Erinnerungen bleiben. Zudem gibt es inzwischen eine Fototauschbörse und wir können diese Eindrücke mit den Daheimgebliebenen irgendwann teilen.
Hoffnung kommt auf, der Planung den Winter für 2022/23 ist im Netz und alle wälzen den Kalender, holen sich die Zustimmung von zu Hause ein und freuen sich auf die nächste Reise, denn nach dem Törn ist vor dem Törn.
Also grüßen wir die große Roald-Familie und all die Neugierigen, wir sehen uns an Bord.
Klaus und Ulrike, Wache 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert