STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Tagesmeldung vom 03.05.2022

Tagesmeldung vom 03.05.2022

Törn 0758 | Eckernförde – Kiel
zu Anker vor Schleimünde

Position 54°37,8′ N|010°03,5′ E
Kurs, Speed 000 | 0kn
Etmal 17nm
Wind SE – 2bft
Luftdruck 1018 hpa
Bedeckung 0/8
Temp (L/W) 12°C, 10°C

Ein ruhige Nacht vor Anker, gefolgt von einem wunderschönen sonnigen Tag, gerade richtig für Trainees um erste Manöver üben zu können. „Ententeich“ würden erfahrenere Segler sagen, die sicher bevorzugen bei spürbarer Welle und Krängung zu kreuzen.
Wir haben sehr leckere Frühstückssemmeln selbst gezaubert. Nur das mit dem „Fanta Kuchen“ ging schief: Ohne Erfahrung mit Großküchen-Dimensionen haben wir eine so voluminöse Form gewählt, so dass man den Kern mit „viel Schliff“ – naja, ehrlicherweise war er roh und ungebacken- als Ergebnis bekamen.
Dank Kapitän Gerhard bleiben auch bei diesem Wetter die Manöver unterhaltsam, besonders wenn er eine Variante erklärt, und er aber dann während des Manövers eine andere Variante nimmt, da sich unsere Roald bei so wenig Wind dann doch anders bewegt als geplant. So ist es nicht nur lehrreich sondern auch lustig, wenn nach dem Manöver die Auflösung erklärt wird, was wirklich geschah und die Crew immer den Erfüllungsgrad des angekündigten Manövers in % erörtert. Das Schöne an Plänen ist, wenn man sie ganz entspannt anpasst.
Immerhin: Für Neulinge perfekt zum Aufentern und Erlernen der Halse, die wir mehrmals in quasi in Zeitlupe fahren konnten. Besonderer Erfolg des Tages: Jan-Uwe hat nicht eine Umdrehung mit Emma gemacht – der ganze Tag mit Ab- und Anlegen vor Anker war allein unter Segeln!

Ich freue mich auf morgen!
Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert