Tagesmeldung vom 02.09.2023

Tagesmeldung vom 02.09.2023

Tagesmeldung von Bord

Törn 0821 | Kurland bis Wagrien
Erster Seetag

Position 56°18,0′ N|018°54,4′ E
Kurs, Speed 211 | 4,6kn
Etmal 115nm
Wind W – 4bft
Luftdruck 1014 hpa
Bedeckung 4/8
Temp (L/W) 19°C, 16°C

Heute war unser erster voller Tag auf See, was zur Folge hatte, dass die Fische wieder gut Futter bekommen haben (Leider das gleiche wie gestern ;)). So musste der Kapitän in der Kombüse aushelfen, hat sich aber dennoch die Zeit genommen ein paar Interessierten das Spleißen und Taklingnähen beizubringen. Auch haben wir die schwedische Gastlandflagge gesetzt, da wir die lettischen Fahrwasser (leider noch immer unter Maschine) verlassen haben.

Die Trainees haben trotzdem durch Erklärungen der Topsgasten und anschließende Tampenrunden viel über den Aufbau des Riggs und den Belegplan gelernt. Das Rudergehen und auch die Arbeiten an den Segeln laufen zunehmend routinierter ab. In seiner Freiwache konnte man heute sogar ein paar Sonnenstrahlen genießen oder mit ein paar anderen Crewmitgliedern eine Runde Karten spielen.

Ein besonders eindrücklicher Anblick war allerdings der Bootsmann Fabian, der mehrere dutzend Geschirrtücher zum Trocknen wie Fahnen auf dem Deckshaus installierte, da der Trockner einen kurzzeitigen Streik eingelegt hatte. In der Hoffnung auch heute Nacht wieder ein paar Sternbilder erspähen zu können, segeln (/motoren) wir (fast) Richtung Sonnenuntergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Die Kommentare werden nicht an Bord weitergeleitet.