Tagesmeldung vom 29.06.2023

Tagesmeldung vom 29.06.2023

Tagesmeldung von Bord
Törn 0811 | Tallships im Marsdiep
Querab Den Helder

Position 52°54′ N|004°32′ E
Kurs, Speed 045 | 4kn
Etmal 6nm
Wind NNW – 4bft
Luftdruck 1014 hpa
Bedeckung 8/8
Temp (L/W) 19°C, 16°C

Heute war ein wunderbarer Tag.

Direkt morgens ging es los. Raus aus Texel, rein nach Den Helder. Nach dem Anleger wurden die letzten Vorbereitungen für die Tagesgäste und das Catering getroffen und auf die Minute genau sind beim ablegen noch die Gläser für unsere Gäste eingetroffen.

Es regnet, es regnet, die Roald wird nass… war das Motto während der Fahrt. Dennoch war der Riggspaziergang heiß begehrt und man sah in lauter lächelnde Gesichter. Nach ein bisschen Segelsetzen und -bergen, viel Typhongehupe und ein bisschen hin und her fahren, liefen wir nun, nach dem kurzen Halt morgens, endgültig nach Den Helder ein. Für mich als erstmaliger ‚Gefechtsrudergänger‘ war das Anlegemanöver anstrengend, aber auch hochinteressant.

Abends dann, während der Kapitän zusammen mit einer Begleitperson zum Captains‘ Dinner ausgegangen ist, wurden wir mit einem wunderbaren Abendessen verwöhnt, danke, und danach gab es für alle noch eine entzückende Überraschung. (Wer wissen möchte, was sich dahinter verbergen könnte, muss leider selber an Bord kommen.)

Später teilt sich die Crew und entdeckt Den Helder auf eigene Faust. Während manche die vielen, alten, tollen, eindrucksvollen Schiffe bestaunten, feierten andere auf dem Festival nebenan oder schnackten in den Kneipen, oder schlafen.

Ja, heute ist ein schöner Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Die Kommentare werden nicht an Bord weitergeleitet.