Tagesmeldung vom 08.09.2023

Tagesmeldung vom 08.09.2023

Tagesmeldung von Bord

Törn 0821 | Kurland bis Wagrien
Sassnitz

Position 54°36,12 N|013°36,12′ E
Kurs, Speed 260 | 3kn
Etmal 23nm
Wind ESE – 1bft
Luftdruck 1025 hpa
Bedeckung 1/8
Temp (L/W) 25°C, 18°C

Fit und erfrischt von einem kurzen Badestopp beim gestrigen Ankern und einer nicht durchsegelten Nacht krochen heute Morgen alle nach und nach aus ihren Kojen.

Beim Frühstück wurden dann einige von den 120 vorbereiteten Brötchen verzehrt, der übrige Rest wird just in diesem Moment ein Stockwerk über mir zu Pizzabrötchen für unseren bunten Abend verarbeitet…

Generell steht der heutige Tag ganz im Zeichen des zu erwartenden Abends: Die gestern beigefangenen Segel wurden hafenfein gepackt, beginnend mit den Brams und Royals, sowie der Großobermars und dem Außenklüver. Nach einem erfolgreichen Ankeraufmanöver folgten dann die Vorobermars, Untermarsen, Fock, Innenklüver, Vor- und Großstengestagsegel. (Dies als kleine Segelkunde für zwischendurch, wer gedanklich nicht hinterhergekommen ist, sollte dringend einen Törn auf der Roald fahren!)

Man munkelt außerdem von aufwendig geformten Vanillekipferln und selbst hier in der Messe muss man sich vor diversen Schüsseln, Schalen und Schneidebrettchen mit ‚Pfoten weg!‘- Aufschrift hüten. Es scheint also, als würden wir den Abend allein mit essen schon viel beschäftigt sein… Und dann kreuzen auch immer wieder Menschen die Messe, die sich für das Quiz heute Abend vorbereiten und dafür die Crew befragen.

Zwischenzeitlich wird der Tagesmeldungsschreibcomputer für die Shanty-Texte des heutigen Abends entliehen und auch die Musik aus der Kombüse rückt bei einem kurzzeitigen Probeanspielen der Lieder in den Hintergrund. Der Klamottenstapel in der Messe, der alle ausgelagerten Kleidungs- und Ölzeugjacken und -hosen aus dem Tigergang beinhaltet, wird auch immer kleiner, stattdessen sind schon Tische für das Buffet hereingetragen worden.

Anscheinend entwickelt sich diese Tagesmeldung immer mehr zu einer Momentaufnahme des Treibens in der Messe, ich hoffe, ihr habt Nachsehen mit mir…

Um diese Momentaufnahme zu vervollständigen muss noch genannt werden, dass sich die Tagesmeldungsschreiberlingszahl gerade verdoppelt hat (von eins auf zwei) und dankenswerterweise für gut befunden wurde.

Das nehme ich also zum Zeichen, diese Tagesmeldung / Messe-Momentaufnahme in die Weiten des Internets zu verschicken, natürlich nicht ohne alle zu grüßen, die gegrüßt werden wollen, aber ganz besonders meine Lieblingsschwester (zum Glück habe ich ja nur eine 🙂 …).
Bis bald!

N.

One Response

  1. Andreas Leuckefeld sagt:

    Einen Törn auf der Roald 🤗 fahren?… Kann meine nächste Gelegenheit kaum erwarten ❢

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Die Kommentare werden nicht an Bord weitergeleitet.