Tagesmeldung vom 04.02.2022

Tagesmeldung vom 04.02.2022

Törn 0750 | Kanaren – Kanaren
nördlich von Teneriffa

Position 28°51,56′ N|016°26,22′ W
Kurs, Speed 120, 3kn
Etmal 28nm
Wind NNE – 3bft
Luftdruck 1020 hpa
Bedeckung 8
Temp (L/W) 24°C, 19°C

Drei Tage vor Ende des Törns kommt die Crew richtig in Gang. Den sonnigen Morgen begannen wir mit einem Ausblick vor der 30-Meter-hohen Royal-Segel.
Die Wache 3 erreichte neue Höhen und konnte endlich den Wunsch nach „Need for Speed“ bei der morgigen Schicht mit einer Rekord-Strecke von 15 Seemeilen erfüllen, und damit das Trauma der vorherigen 3-4 Seemeilen pro Wache (inklusiv Rückwärtsbewegung ) hinter sich lassen. Außerdem hatten sie das Vergnügen, das Großstengestagsegel 5-mal hoch und runter zu holen und das Schiff in voller Kraft mit allen Segeln stolz durch den Atlantik zu schippern.
Am Nachmittag wurden die Bemühungen und 2 erfolgreiche Wende, die im All-Hands gemeistert wurden, durch Annes leckere Zimtschnecke belohnt, die sie aus einem lang-gehüteten Geheimrezept der Roald gerührt hat.
Ein Schrei von „Delfine an steuerbord!“ klang am Abend durch das Schiff. Schnell rannten alle zur Reling und schauten gebannt auf die springenden Delfine, die langsam mit den letzten Lichtstrahlen des Sonnenuntergangs verschwanden.
Da die Segel am Abend durchhingen, vertrieben wir uns die Zeit mit vertiefter Ausbildung in der Navigation und Vorbereitung für den kommenden Kulturabend. Die abendliche Stimmung wurde durch Carlos Akkordeon und Gitarrenmusik abgerundet, welche wie seichte Wellen über das Deck spülten. 🙂

За три дня до окончания рейса команда набирает обороты. Солнечное утро мы встретили с видом с 30-ти метрового паруса на рояле.
Вахта 3 брала новые вершины и наконец-таки могла исполнить пожелание „Need for Speed“ во время утренней вахты и составила рекорд в 15 морских миль, оставив тем самым позади травму предыдущего неудачного опыта в 3-4 морских мили за смену (включая движение в обратном направлении). Помимо этого вахте досталось удовольствие 5 раз поставить и спустить грот-стень-стаксель и гордо вести корабль на полной его мощности под всеми парусами через Атлантику.
После обеда

Leave a Reply

Your email address will not be published.