Tagesmeldung vom 02.08.2022

Tagesmeldung vom 02.08.2022

Törn 0772 | Antwerpen – Aalborg
Nördlich von Anholt

Position 56°56,7′ N|011°16,4′ E
Kurs, Speed 315 | 4,1kn
Etmal 104nm
Wind S – 4bft
Luftdruck 1016 hpa
Bedeckung 8/8
Temp (L/W) 18°C, 17°C

Nach einem ereignisreichen Tag gestern und einer erholsamen Nacht, stand die 8-12 Wache pünktlich an Deck. Zu Beginn der Wache kontrollierten und trimmten die Segel und erhielten anschließend eine kurze Einweisung unseres Steuermanns in die Geschichte des Radars. Wie gewöhnlich wurde für 11:00 Uhr ein All-Hands ausgerufen. Dabei informierte der Kapitän die Crew darüber, dass das Ranking des Races immer noch nicht endgültig bekannt gegeben wurde, wir aber weiterhin auf eine Top 5 Platzierung hoffen dürfen.

Auf weitere organisatorische Tagespunkte folgte das Kommando zur Muskelarbeit. Die Royal- und Bramsegel der beiden Toppen mussten ausgepackt und gesetzt werden. Rasch wurde aufgeentert und alles Weitere an Deck für die anstehende Halse vorbeireitet. Mit vereinten Kräften fuhren wir diese, so wie es zum Tagesgeschehen eines Ausbildungsschiffes gehört. Als Belohnung für die getane Arbeit wartete ein leckeres Mittagessen auf uns. Die gefräßige Stille wurde vom Kapitän mit der Ankündigung einer weiteren Halse unterbrochen. Gestärkt rückten Wache 1 und Friends zurück an Deck und meisterten erneut die Halse unter Leitung von Toppsi Isa.

Nun nimmt die Roald Kurse Richtung Aalborg auf und die Crew freut sich auf den lauschigen Ankerplatz, der uns für die nächste Nacht erwartet. Die Vorfreude auf den morgigen Tag und den anstehenden Kulturabend steigt mit jeder zurückgelegten Seemeile. In diesem Sinne schicken wir windige Grüße an alle Daheimgebliebenen.

Grüße von Emma gehen raus an Alfred!

Leave a Reply

Your email address will not be published.