STS Brigg ROALD AMUNDSEN | TSG 508
+49 (0)4351 72 60 74
office@SAILTRAINING.de

Tagesmeldung vom 04.08.2022

Tagesmeldung vom 04.08.2022

Törn 0772 | Antwerpen – Aalborg
Hals Barre

Position 56°59,4′ N|010°25,5′ E
Kurs, Speed 180 | 5kn
Etmal 38nm
Wind SW – 5bft
Luftdruck 1011 hpa
Bedeckung 5/8
Temp (L/W) 18°C, 17°C

Jetzt ist es amtlich.
Der dritte Platz in unserer Klasse bei der Tall Ship Race von Antwerpen nach Aalborg ist uns sicher. Hat es das überhaupt schon mal gegeben?
Die Crew war jederzeit optimistisch, auch bei der anfänglichen Flaute. Und als endlich ordentlich Wind über die Nordsee pfiff haben wir alles ausgereizt was die Roald bei viel Wind hergibt (und das ist eine ganze Menge).
Die Crew hat alles gegeben und gnadenlos die meisten Mitbewerber hinter sich gelassen.
Danke auch an die Schiffsführung, deren Strategie voll aufging. Gemeinsam sind wir stark!
Besonders erwähnenswert ist auch, dass wir bei ordentlich Wind und Regen unser Ankermanöver unter Segeln gefahren sind. Aufschießen, Segel bergen, Anker fallen lassen. Klingt einfach, ist es aber nicht.
Ja….. und dann am Morgen mit Pilot die Fahrt nach Aalborg durch den Fjord. Als wir endlich ankamen wartete eine Überraschung auf uns. Unser „Parkplatz“ war gerade mal 4 mtr. länger als unsere geliebte Roald. Wir haben ganz schön die Luft angehalten und dabei die Befehle unseres Kapitäns perfekt umgesetzt und so lief dieser Anleger ganz ohne Schrammen ab, Ausatmen!
Das Umfeld wird unserer Platzierung nicht gerecht, aber wir bleiben bescheiden und genießen unseren Triumpf in vollen Zügen. Die Berichterstatterin muss hier enden, schließlich muss der „Bunte Abend“ vorbereitet werden. Die Arbeit hört einfach nicht auf, aber was macht schon mehr Spaß als Erfolg zu haben?

Eine Antwort

  1. Hugo Bauer sagt:

    Gratuliere recht herzlich. So weit ich mich erinnere, wir haben in der Tall Ship Races noch nie so einen guten Platz erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert