Homepage-> englishAktuellesRoald AmundsenMitsegelnTörnplanTagesmeldungenStammcrewAusbildungPresseKontakt & DownloadsGalerieSpendenGästebuchintern

11.08.20 :: english website :: druckfreundliches Layout
Sie befinden sich hier: VollNews / 

Sommerpause an der Pier: Docking Time
28.04.20 12:15
Alter: 1 days

src=clear.gif

VON: SCHIFFSBÜRO



... das Beste daraus machen. Update: Was bisher geschah, was als Nächstes kommt.


title=title=

Die ROALD AMUNDSEN hat Mitte Juni nach Emden verholt; Anfang Juli ging sie ins Trockendock. Als nächstes: Zurück an die Pier in Emden.



In der Zeit an der Pier vor dem Docken wurden unter anderem Ankerwinde und Gangspill demontiert, die Konservierung jeweils komplett erneuert und beides wieder montiert. Die Deckshäuser der Niedergänge haben neue feste Bullaugen bekommen und diverse kleinere Vorarbeiten für die Arbeiten im Dock wurden erledigt. Gefühlte unendlich viele Rohrleitungen im Maschinenraum sind ausgebaut, die Luftflaschen (mittels deren Inhalt die Hauptmaschine angeblasen wird) ebenfalls. Seit dem Eindocken ist das Unterwasserschiff bereits vom Bewuchs befreit und gepflegt, die Arbeiten im Maschinenraum gehen weiter.



… als Sahnehäubchen der Pflege traditioneller Seemannschaft hat die ROALD mittels Leinen ins Dock verholt. Und obwohl wir das Schiff oft mittels Leinen in Hafenbecken manövrieren: schönes Manöver! Kommentar eines Beteiligten: ".. das ist das traditionelle an der Tradition: dass es vor 60 bis 260 Jahren genau so funktioniert hat. Frau/man muss sich bloß erinnern." Selbstverständlich auch ein großes Danke an die Werft, die offen war gegenüber einem heute mehr nicht alltäglichen Manöver zum Eindocken und der Brigg im Vorlauf einen geeigneten Liegeplatz an der Pier zugewiesen hatte. Traditionelle Seemannschaft zu bewahren ist eben vielseitig.



Zurück zu den Arbeiten: zwischendurch sind auch die unter Deck eingesetzten Durchgangs-Schotts bis zum Endlack gepönt, die Gänge haben ebenfalls eine Auffrischung bekommen. Und jedes irgendwo ausgebaute Teil bekommt seine Konservierung aufgefrischt vor dem Wiedereinbau.



Voraussichtlich Kalenderwoche 29 wird die Brigg ROALD AMUNDSEN vom Trockendock zurück an die Pier gelegt, dort werden abschließende Arbeiten durchgeführt. Auch auf die Gefahr hin, den Satz zu wiederholen: DANKE an alle Unterstützer an Bord und an Land!



Bis bald rund um die ROALD AMUNDSEN,



Ulli Dorn & Uli Komorowski
 
 
 
 
 
 
 
 
 








<- Zurück zu: Aktuelles
title=

Aktuelles:
27.07.20 21:31
Nachruf Jens-Peter Wulf
title= title=

Fair winds, JP!

[mehr]

23.07.20 21:35
Leinen Los!
title= title=

... nach der Sommerpause an der Pier: Leinen Los! Ab Mitte August 2020 wieder in Fahrt

[mehr]

11.06.20 10:00
Sommerpause an der Pier: Docking Time
title= title=

... das Beste daraus machen. Update: Was bisher geschah, was als Nächstes kommt.

[mehr]

zum Archiv ->
src=clear.gif


 

LebenLernen auf Segelschiffen e.V.

Schiffsbüro Roald Amundsen

Jungfernstieg 104

24 340 Eckernförde

 

fon: +49(0)4351 / 72 60 74

fax: +49(0)4351 / 72 60 75

 


© 2008 - 2018 LebenLernen auf Segelschiffen e.V. -- [technischer Kontakt]