Homepage-> englishAktuellesRoald AmundsenMitsegelnTörnplanTagesmeldungenTM ArchivStammcrewAusbildungPresseKontakt & DownloadsGalerieSpendenGästebuchintern

27.06.17 :: english website :: druckfreundliches Layout
Sie befinden sich hier: Tagesmeldungen / 

Aktuelle Tagesmeldungen von der Roald

Alle aufgezeichneten Törns verfügen mindestens über eine Karte mit der gesamten Wegstrecke des Törn. In der Regel gibt es dazu - gerade wenn es im gleichen Seegebiet viele Positionen gibt - Detailkarten.

 

Bitte beachten Sie, daß sich die Detailkarten von Tag zu Tag unterscheiden können.

Die jeweils passende Detailkarte gibt es immer in der Titelzeile des jeweiligen Tagesberichtes unter Detailplot.

Der Link GE-Overlay ist ein Google-Earth-Overlay zum Download. Was man damit anfangen kann

 

Die gesammelten Plotts der aufgezeichneten Törns finden sich hier.

 

Zur Zeit werden auf dieser Seite die letzten 5 Tagesmeldungen angezeigt.

 

HINWEIS: Im Moment funktioniert die Generierung der Trackdaten nicht. Deshalb führen die beiden Links ins leere. Wir arbeiten daran.

 

Unsere Tagesmeldungen werden auch auf Facebook gepostet.


26.06.2017   Ort:   Kieler Förde     Kursplot     GE-OverlayTörn 0588
Position  54°19,8 N
010°09,1 E
 Etmal
Kurs
Speed
30 Grad
6,0 kn
 WindW
6 bft
Druck1009 hpa Welle
Dünung

Bedeckung3/8 Temperatur
Wassertemp.
17 °C
12 °C
Segel-Std  Masch-Std
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtMit acht gesetzten Segeln fahren wir bei gutem Rückenwind in die erste "weiße Nacht". Vor 12 Stunden sind wir heute Mittag mit einer 42-köpfigen, international gemischten Crew in Kiel gestartet. Die Ostsee hat uns mit Sonnenschein, aber auch recht bewegter See und Schaumkronen auf den Wellen empfangen. Schon nach kurzer Zeit konnten wir Segel setzen und unsere Maschine stoppen. Zeitweise erreichten wir bis zu 9 Knoten. Unsere Übersetzer leisteten beste Arbeit indem sie Begriffe wie "Vorstengestag" oder "Reinschiff" übersetzten. Und Maschinist Jan bekam ein Geburtstagslied auf Deutsch und eins auf Russisch.
С восмью поднятыми парусами мы с хорошим ветром вошли в первую "белую ночь".12 часов назад, в обед, мы в составе интернациональной команды из 42 человек стартовали из Киля. Балтийское море встретило нас солнечным светом, что, впрочем, не помешало сильным, кучерявым от пены волнам, сопровождать нас большую часть дня. Вскоре после выхода из порта в Киле мы смогли поставить паруса и отключить двигатель. Скорость движения достигала время от времени 9 узлов. Наши переводчики успешно преодолели сложности перевода профессиональной терминологии, справившись как с названиями парусов, так и с названиями корабельных обязанностей. Механик Ян бы по случаю своего Дня Рождения поздравлен песнями на немецком и русском языках.Тимур передает привет родителям и извиняется за то, что не смог раньше выйти на связь - дни были очень насыщенные.
 
 
25.06.2017   Ort:   Fest Sartorikai Kiel     Kursplot     GE-OverlayTörn 0588
Position  54°19,8 N
010°09,1 E
 Etmal
Kurs
Speed
290 Grad
 WindS
3 bft
Druck1006 hpa Welle
Dünung

Bedeckung8/8 Temperatur
Wassertemp.
16 °C
11 °C
Segel-Std  Masch-Std
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtСегодня был чудесный день. После знакомства с Килем мы наконец-то прибыли на Руаль Амундсен и сегодня же занялись покорением мачт под чутким руководством экипажа корабля. Вечером мы стали свидетелями фейерверка в честь завершения Кильской регаты. Двадцать минут небо озаряли яркие вспышки, которыми мы любовались кто с палубы, а кто с высоты мачты. Вечер закончился обменом пожеланиями участников. Было произнесено много теплых слов, и мы надеемся, что все пожелания сбудутся в ближайшие две недели!
Heute war ein wundervoller Tag. Nach der Aussichtstour in Kiel sind wir endlich auf der Roald Amundsen angekommen. Ohne Zeit zu verlieren, fingen wir gleich an, unter der Betreuung der Stammcrew ins Rigg zu klettern und sind dabei schon wirklich gut geworden. Abends haben wir uns das Feuerwerk angeschaut, das das Ende der Kieler Woche kennzeichnete. Zwanzig Minuten lang wurde der Kieler Himmel mit diversen Farben beleuchtet. Am Ende des Tages haben die Teilnehmer im Kreis ihre Wünsche für die Reise ausgetauscht. Gode Ruh!Sonnige Grüße vom Sartorikai an Christian von A.Lieber Konrad, was für eine schöne Überraschung! Vielen lieben Dank :-)
 
 
15.06.2017   Ort:   Kiel Satorikai     Kursplot     GE-OverlayTörn 0586
Position  54°19,2 N
010°08,38 E
 Etmal40 nm
Kurs
Speed

 WindSSW
2 bft
Druck1016 hpa Welle
Dünung

Bedeckung8/8 Temperatur
Wassertemp.
18 °C
15 °C
Segel-Std8 h  Masch-Std8 h
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
Tagesbericht7:30 wurde die Wache 3 zum Frühstück gerufen, damit diese auch um 8 Uhr pünktlich ihre Wache beginnen konnte.
Die anderen hatten wie immer um 8 Uhr Frühstück.
Um 9 Uhr wurde dann vom Kapitän ein "all hands" ausgerufen. Drauf hin folgte der Tagesablauf.
Wir durften baden bei tollstem Sonnenschein, Ententeich, aber 15 Grad Wassertemperatur.
Wir hatten vorne und achtern jeweils einen Rettungsring raus geschmissen.
Dann hat die Wache 3 Großstengestag und das Vorstengestagsegel gesetzt.
Dann gab es um 12 Mittag essen.
Die Wache 1 fuhr dann mit den beiden Segeln und mit Motor-Unterstützung weiter bis nach Kiel.
Dort sind wir unter "all hands" in den Hafen eingefahren und haben dort angelegt.
Fest im Hafen und im Päckchen mit der Seute Deern und der Amphitrite mussten wir alle Segel hafenfein einpacken. Am Abend sollte es nämlich das Captains Dinner geben unter dem Sonnen-(äh-heute Regensegel).
 
 
14.06.17   Ort:   Ankern vor Aerö     Kursplot     GE-OverlayTörn 0586
Position  54°48,2 N
010°24,1 E
 Etmal46 nm
Kurs
Speed

 WindSSW
2 bft
Druck1016 hpa Welle
Dünung

Bedeckung1/8 Temperatur
Wassertemp.
18 °C
Segel-Std8 h  Masch-Std3 h
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtHeute morgen sind wir aus Svendborg ausgelaufen, wo wir alle gestern einen tollen Landgang genießen konnten. Die meisten Schüler von uns waren nach dem wirklich leckeren und ausgiebigen Abendbrot trotzdem noch bei M… Burger essen.
Noch vor dem Mittagessen hissten wir alle Segel darunter auch die Royals, den Flieger das Briggsegel und das Brahmstagsegel.
Gegen Nachmittag schlief der Wind komplett ein.
Dafür setzten wir dann das Dingi aus und jeder durfte einmal mit um die Roald fahren.
Und die letzten beiden Touren hatten wieder Wind in den Segeln, so dass
sie sehr schöne Fotos von der Roald unter Vollzeug machten.
Am Ende des Tages haben wir vor Aerö ohne die Maschine benutzen zu müssen geankert und haben die Segel auf beiden Masten beigefangen. Da waren dann auch endlich wirklich alle oben.
Nach dem Abendesssen haben wir dann noch in der Messe Poker gespielt.
Henryk und Paul haben sich dann auf ein Unentschieden geeinigt.
Vielen Dank an Jörg R. an Lidia, an Sara und an Alex, die bis ans Ende durchgehalten haben und auch noch die letzten Segel vom Großmast geholt haben.
Viele Grüße an die Familie;)
 
 
13.06.2017   Ort:   Fest in Svendborg     Kursplot     GE-OverlayTörn 0586
Position  55°03,8 N
010°36,9 E
 Etmal45 nm
Kurs
Speed

 WindW
3 bft
Druck1012 hpa Welle
Dünung

Bedeckung7/8 Temperatur
Wassertemp.
17 °C
Segel-Std4 h  Masch-Std4 h
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtAm Montagmittag passierten wir die Große Belt Brücke. Vielen war schlecht, da die See sehr rau war. Segeln bei Windstärke 7 war für alle aufregend. Am späten Nachmittag gingen wir bei Romsø vor Anker. Nach einer ruhigen Nacht, wurde dann heute morgen der Anker per Hand gelichtet. Die Crew musste sich den Trainees mit 56/57 pro Minute Umdrehungen der Ankerwinde geschlagen geben.
Dann ging es zurück unter Segeln durch die Brücke am Großen Belt. Wir schafften bei gutem Wind und viel Sonne sogar über 9 Knoten. Dabei wurde das Deck intensiv als Sonnenliege genutzt. Man will ja schließlich die Kreuzfahrtbräune zu Hause zeigen. Am Abend steuerten wir Svendborg an, um dort die Nacht im Hafen zu liegen. Dies gelang nach einem bravourösen Anlegemanöver des Kapitäns. Ein besonderer Dank gilt natürlich der Backschaft für den leckeren Apfelkuchen und das tolle Abendessen. Danke auch an Thasin und Paul für das Brötchenteigkneten heute Nacht.
Gruß an Hannah, Leif und alle die uns mögen. Wir hoffen, dass es allen, die gerne bei uns gewesen wären, wieder besser geht!!!
Martin grüßt seinen Lieblingstrainee und die drei liebsten Kleinen ;-)
 
 




© 2008 - 2011 LebenLernen auf Segelschiffen e.V. -- [technischer Kontakt]