Homepage-> englishAktuellesRoald AmundsenMitsegelnTörnplanTagesmeldungenTM ArchivStammcrewAusbildungPresseKontakt & DownloadsGalerieSpendenGästebuchintern

25.02.17 :: english website :: druckfreundliches Layout
Sie befinden sich hier: Tagesmeldungen / 

Aktuelle Tagesmeldungen von der Roald

Alle aufgezeichneten Törns verfügen mindestens über eine Karte mit der gesamten Wegstrecke des Törn. In der Regel gibt es dazu - gerade wenn es im gleichen Seegebiet viele Positionen gibt - Detailkarten.

 

Bitte beachten Sie, daß sich die Detailkarten von Tag zu Tag unterscheiden können.

Die jeweils passende Detailkarte gibt es immer in der Titelzeile des jeweiligen Tagesberichtes unter Detailplot.

Der Link GE-Overlay ist ein Google-Earth-Overlay zum Download. Was man damit anfangen kann

 

Die gesammelten Plotts der aufgezeichneten Törns finden sich hier.

 

Zur Zeit werden auf dieser Seite die letzten 5 Tagesmeldungen angezeigt.

 

HINWEIS: Im Moment funktioniert die Generierung der Trackdaten nicht. Deshalb führen die beiden Links ins leere. Wir arbeiten daran.

 

Unsere Tagesmeldungen werden auch auf Facebook gepostet.


22.02.2017   Ort:   Im Hafen von Ponta Delgada     Kursplot     GE-OverlayTörn 0572
Position  37°44,3N
025°39,8W
 Etmal
Kurs
Speed
56 Grad
 WindN
1 bft
Druck1023 hpa Welle
Dünung

Bedeckung6/8 Temperatur
Wassertemp.
16 °C
16 °C
Segel-Std  Masch-Std
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtTage der Abreise sind immer Tage voller Melancholie und der Umarmungen und der Good Byes. Es war eine tolle Crew und wir danken allen, die mitgefahren sind.
Nach dem Törn ist vor dem Törn und auch die neue Crew wird wie immer frisch zusammengewürfelt schnell zusammen finden und sich zum Schluss kaum trennen können. Die Roald: so isse.
Nach den Schiffserhalten und anstehenden Provianteinkäufen kam gegen Abend die Stammcrewbesprechung. Alle Rollen sind verteilt, alle Kammern sind belegt, morgen früh kommt der Proviant. Es könnte also losgehen. Der Plan ist: Auslaufen am Freitagmorgen. Yeah, es geht wieder los.

Viele liebe Grüße an alle zu Hause und an alle, die uns vom letzten Törn verlassen haben. Liebste Grüße an meine Kinder Jonathan und Sophia und an meine schöne Conchi, Dschurgen.
 
 
21.02.17   Ort:   an der Pier in Ponta Delgada     Kursplot     GE-OverlayTörn 0571
Position  37°44,2 N
025°39,8 W
 Etmal47 nm
Kurs
Speed

 WindNE
2 bft
Druck1025 hpa Welle
Dünung

Bedeckung4/8 Temperatur
Wassertemp.
17 °C
16 °C
Segel-Std9 h  Masch-Std1 h
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtLetzter Tag auf See, Flaute, wir treiben langsam aber beharrlich auf unser Reiseziel zu - Ponta Delgada.
Alle Segel werden gepackt und Emma bringt uns in den Hafen - wir bieten den aufmerksam gewordenen Insulanern ein vorbildliches Anlegemanöver unter der Leitung von Kapitän Thomas.
Von wegen Insel - das bewegt sich doch Alles und nicht mal wenig!
Nun wird das ganze Schiff hafenfein gemacht - von der Royal bis zur Dusche - Alles rein und fein!
Der letzte Tag endet wie der Erste begonnen hat. Das Käptn´s-Dinner beginnt gemütlich und steigert sich zu einem Sturm der Heiterkeit, der in Prosavortrag und Gesangseinlage von Steuermann Stefan, nur noch getoppt durch Loriot-artiger Aufarbeitung der Gezeitentabellen von Kapitän Thomas, gipfelte.
Nun beginnt die Wehmut des Abschiedes von Schiff und grandioser Mannschaft nach einem Törn, der uns Alles geboten hat, was sich ein Seemann nur wünschen kann.

Danke Euch Allen!!!
Wir sehn uns auf der Roald!
 
 
20.02.17   Ort:   zwischen Santa Maria und São Miguel     Kursplot     GE-OverlayTörn 0571
Position  37°08,9 N
025°07,6 W
 Etmal11 nm
Kurs
Speed
350 Grad
4,5 kn
 WindNE
4 bft
Druck1030 hpa Welle
Dünung

Bedeckung4/8 Temperatur
Wassertemp.
17 °C
16 °C
Segel-Std2 h  Masch-Std
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtEin ereignisreicher letzter Tag auf See. Heute Morgen nach dem Frühstück wurde zunächst vom Kapitän erläutert, wie das Ankerauf unter Segeln aus der Bucht von Sao Lorenzo ablaufen sollte. Bei weiterhin auflandigem Wind wurde die Roald ("All Hands") in den Wind gelegt und kam tatsächlich ohne Maschinenkraft aus der Bucht heraus. Dann wurde allerdings doch die Maschine zu Hilfe genommen, um von der Küste frei zu bleiben. Wer die Wette des Maschinisten "Das schafft ihr nicht" gewonnen bzw. verloren hat, blieb offen. Das Manöver an sich war erfolgreich ohne Maschine beendet worden. Dass anschließend der Wind abflaute und rückdrehte, und wir deshalb auf die Maschine angewiesen waren. War das Bestandteil der Wette? Der eine sagt so, die anderen sagen so.
Gegen Mittag kam dann schon São Miguel in Sicht. Unsere beiden Versuche, unter Zuhilfenahme aller Deckshände bei schwachem Wind eine Wende zu fahren, gelangen leider nicht ganz.
Für die nicht ganz gelungenen Segelmanöver dieses Tages entschädigte uns dann aber ein leckeres, herzhaftes Abendessen (Sauerkraut mit Kasseler und Kartoffelpüree).

Peter grüßt Jule, Jonas und natürlich Kirsten und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen!
Karo grüßt Leyla, Karo, Matthias, Nils, Sebastian und Lyn.
Hiiiiiii Conchiiiiiiiiii, ich hoffe, dass Deine Prüfungen gut liefen; viele Grüße an Tante Lea und die Zwillinge, Tq D
 
 
19.02.17   Ort:   zu Anker vor Santa Maria     Kursplot     GE-OverlayTörn 0571
Position  36°59,4 N
025°02,6 W
 Etmal71 nm
Kurs
Speed

 WindNNE
4 bft
Druck1031 hpa Welle
Dünung

Bedeckung8/8 Temperatur
Wassertemp.
16 °C
16 °C
Segel-Std22 h  Masch-Std
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtDer 10. Tag auf See, die Wache 3 wird um 07:15 Azorenzeit mit der Nachricht geweckt : Land in Sicht. Wir haben heute Nacht Portugiesische Hoheitsgewässer erreicht und fahren von Südosten auf die Insel Santa Maria zu, deren Leuchtfeuer wir gestern Abend schon vor Mitternacht erahnen konnten. Geplant ist es, in der Baía de São Lourenço vor Anker zu gehen und ggf. mit dem Dinghi den Trainees einen Landgang zu ermöglichen. Der Kapitän hat gestern schon mit den portugiesischen Behörden die Formalitäten verhandelt.
Ab 08:00 werden nach und nach die Segel geborgen. Um 10:25 ist der Anker gefallen, und die Wache 3 hat zusammen mit Friends gut zu tun alle Segel anständig zu packen. Gegen 12:00 ist alles fein gepackt. Das Dinghi wurde ausgebracht. Der Kapitän Thomas mit Stefan, Angela und Henrik erkunden vom Dinghi aus die Anlandungsmöglichkeiten.
Die Trainees sind schon ganz gespannt auf die kleine Inselerkundung und können kaum die Rückkehr des Dinghis erwarten.
Es gibt ein "All Hands" am Spill. Jedoch werden die Gesichter der Trainees jetzt länger, denn das Anlanden mit dem Dinghi ist bei den auflandigen Wellen zu riskant.
Dafür ist aber ein nettes Alternativprogramm angesagt: Schiffserhalt.
Die Roald sieht bald ähnlich aus wie der Reichstag nach der Christo-Verhüllung in den 90er Jahren, alles ist abgedeckt mit Planen, überall klettern die Leute in den Wanten herum und labsalben die Stahlseile. Es wird Rost geklopft und gepinselt, und vieles mehr - ein emsiges Treiben bis zum Abendbrot.
Die Ankerwachen sind eingeteilt, morgen nach dem Frühstück soll der Anker wieder aufgeholt werden, und wir wollen Richtung Ponta Delgada aufbrechen.

Es grüßt die Wache3 den Rest der nördlichen Halbkugel, Peter Reh.
Gruß an Mips von Milko
Peter grüßt Kirsten, Jule und Jonas ganz dolle !
Grüße von Manfred an die bayrische Familie
 
 
18.02.17   Ort:   unter Segeln, 60 sm südöstlich von Santa Maria     Kursplot     GE-OverlayTörn 0571
Position  36°11,3 N
023°59,7 W
 Etmal95 nm
Kurs
Speed
330 Grad
3,9 kn
 WindNE
4 bft
Druck1031 hpa Welle
Dünung

Bedeckung1/8 Temperatur
Wassertemp.
17 °C
17 °C
Segel-Std24 h  Masch-Std
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtBorn dia,

nun ist es wieder soweit, dass die Tagesmeldung von heute dem 18 Februar 2017, 17:30 Uhr Azoren-Zeit verfasst wird.
Notruder wurde erfolgreich getestet. Wale waren von der Roald heute zu beobachten. Ok, es waren nur Delphine. Diese waren in einer kleineren Gruppe unterwegs und begleiteten die Roald ein Stück auf dem Weg nach Santa-Maria (Azoren). Dort wollen wir morgen ankern.Wir freuen uns alle, dass uns die Behörden erlauben, die kleine Insel Santa-Maria (36°58.66"N; 025°05.10"W) zu betreten. In der Hoffnung, neue Tierarten zu finden, begeben wir uns mit rasenden 2.4kt (17:50 Uhr) auf den Weg dahin. Jörg informiert sich inzwischen in einem Reiseführer über die Sehenswürdigkeiten des Eilands.
Verena hat uns heute in der Navigation mit Sextant unterwiesen. Wir wollen doch Santa Maria nicht verfehlen. Gar nicht so einfach, aber die Abweichung hielt sich in Grenzen. Aber dennoch gar nicht so einfach, und wir wollen morgen unsere Position auf dem ruhigen Land von Santa-M. präzisieren. Gerade eben kontrolliert Thomas die Ergebnisse und ist nicht wirklich begeistert. Er nimmt sich den Sextanten und kontrolliert nun spontan neu.
Wir sind am 18 Februar 2017 volle 25 Stunden unter Vollzeug gefahren. Der Tag war sehr schön, viel Sonne und angenehm warm.
Ulli und Milko haben eine fantastische Linsensuppe kreiert. Eine Meuterei war nicht zu befürchten. Die beiden genießen morgen ihren wohlverdienten Freitag.

Até logo, AH.

PS.: Lu grüßt Mama. Damit der Haussegen nicht schief hängt.
Ulrike grüßt UliKaddaOttoOskarUtaGustavSigrun
 
 




© 2008 - 2011 LebenLernen auf Segelschiffen e.V. -- [technischer Kontakt]