Homepage-> englishAktuellesRoald AmundsenTechnische DatenWer betreibt das Schiff?Roald segelnDer NamensgeberMitsegelnTörnplanTagesmeldungenStammcrewAusbildungPresseKontakt & DownloadsGalerieSpendenGästebuchintern

26.03.17 :: english website :: druckfreundliches Layout
Sie befinden sich hier: Roald Amundsen / Wer betreibt das Schiff? / 

Ehrenamt - grossen Engagement


... die Brigg ROALD AMUNDSEN wird von Ehrenamtlichen betrieben. An Bord und an Land. Alle erwirtschafteten Erlöse werden für den Schiffserhalt eingesetzt.

 

 

Ein paar Zahlen, um zu verdeutlichen, was es bedeutet, einen bewusst arbeitsaufwändig getakelten Windjammer zu betreiben:

 

Die ROALD AMUNDSEN fährt ganzjährig als Segelschulschiff auf den Meeren, dazu leisten unsere Ehrenamtlichen alleine an Bord über 4000 (in Worten: viertausend) Manntage im Jahr, um das Schiff mit ausreichend Stammcrew zu betreiben. Als ehrenamtliche Leistung nur machbar, wenn sich eine große Gruppe von Enthusiasten findet und sich untereinander so organisiert, dass rund um das Jahr jemand an Bord ist. Insgesamt sind über sechshundert Vereinsmitglieder ausgebildet, auf der ROALD AMUNDSEN als Stammcrew zu fahren - nicht alle davon können ihr Leben an Land so organisieren, dass sie regelmäßig im Jahr an Bord aktiv sind. Diejenigen, die an Bord als Stammcrew arbeiten können, sind wenige Tage bis zu ein paar Wochen pro Jahr an Bord. Die Ehrenamtlichen Stammcrewmitglieder tragen ihre Reisekosten selbst und legen einen Betrag in die Verpflegungskasse.

 

Darüberhinaus gibt es noch Arbeit an Land, die ebenfalls von Ehrenamtlichen geleistet wird - von A wie Anlegestelle anrufen über S wie Stopfbuchsenbrillenpackungenbestellen bis Z wie Zum Wiederholten Male diverse Zertifikate zur Verlängerung beantragen. Und so weiter. Plus Arbeiten am Schiff, die nicht während des Fahrbetriebes erledigt werden können, sondern zu den Werftzeiten getaktet werden. Denn nicht alle Arbeiten der Windjammerpflege lassen sich auf See oder während eines kurzen Hafenaufenthaltes erledigen.

 

 

 

Das größte Kapital, das der Betreiberverein LLaS e.V. hat, sind seine ehrenamtlichen Enthusiasten. Ohne das Engagement der Ehrenamtlichen an Bord und an Land wäre ein Schiff wie die ROALD AMUNDSEN als seegehendes Segelschulschiff wie in der heutigen Form nicht zu betreiben.

 

DANKE an unsere ehrenamtlichen Enthusiasten sowie an alle, die sich für dieses Projekt engagieren und uns unterstützen.



Aktuelles:
25.01.17 16:03
neuer Törnplan 2017 / 2018

neuer Törnplan mit Vorschau auf die HSHS Törns im Winter

[mehr]

13.12.16 12:00
SailTrainer 2016 - Uli Komorowski. Glückwunsch!

SailTraining International ehrt Uli Komorowski mit Auszeichnung: Best SailTrainer 2016

[mehr]

14.11.16 10:31
Portugal und Spanien für Kurzentschlossene
Das Denkmal der Entdeckungen an der Hafeneinfahrt von Lissabon

Algarve und Costa de la Luz statt Novembergrau!

[mehr]

zum Archiv ->


 

LebenLernen auf Segelschiffen e.V.

Schiffsbüro Roald Amundsen

Jungfernstieg 104

24 340 Eckernförde

 

fon: +49(0)4351 / 72 60 74

fax: +49(0)4351 / 72 60 75

 


© 2008 - 2011 LebenLernen auf Segelschiffen e.V. -- [technischer Kontakt]