Homepage-> englishAktuellesRoald AmundsenMitsegelnTörnplanTagesmeldungenTM ArchivStammcrewAusbildungPresseKontakt & DownloadsGalerieSpendenGästebuchintern

28.07.16 :: english website :: druckfreundliches Layout
Sie befinden sich hier: Tagesmeldungen / 

Aktuelle Tagesmeldungen von der Roald

Alle aufgezeichneten Törns verfügen mindestens über eine Karte mit der gesamten Wegstrecke des Törn. In der Regel gibt es dazu - gerade wenn es im gleichen Seegebiet viele Positionen gibt - Detailkarten.

 

Bitte beachten Sie, daß sich die Detailkarten von Tag zu Tag unterscheiden können.

Die jeweils passende Detailkarte gibt es immer in der Titelzeile des jeweiligen Tagesberichtes unter Detailplot.

Der Link GE-Overlay ist ein Google-Earth-Overlay zum Download. Was man damit anfangen kann

 

Die gesammelten Plotts der aufgezeichneten Törns finden sich hier.

 

Zur Zeit werden auf dieser Seite die letzten 5 Tagesmeldungen angezeigt.

 

HINWEIS: Im Moment funktioniert die Generierung der Trackdaten nicht. Deshalb führen die beiden Links ins leere. Wir arbeiten daran.

 

Unsere Tagesmeldungen werden auch auf Facebook gepostet.


25.07.2016   Ort:   südlich Gotland     Kursplot     GE-OverlayTörn 0547
Position  56°52,5 N
018°06,2 E
 Etmal51 nm
Kurs
Speed
140 Grad
4,2 kn
 WindS
3 bft
Druck1010 hpa Welle
Dünung

Bedeckung1/8 Temperatur
Wassertemp.
25 °C
21 °C
Segel-Std3 h  Masch-Std7 h
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtNach einer super ruhigen Nacht in Visby undFrühstück an Deck, haben wir im all-hands das Schiff klar gemacht zum Auslaufen. Die Steuerleute hatten viel Arbeit, um die zahlreichen Yachten zu umfahren. Auch die großen Fährschiffe mussten zunächst umschifft werden.
Leider war der Windgott nicht mit uns und wir sind mit Maschinenkraft gefahren. An der Südküste von Gotland haben wir am späten Nachmittag den Anker fallen gelassen, und die Abendsonne gemeinsam an Deck genossen. Abends wurde das Dinghi ausgesetzt, um schöne Fotos von der Roald von außen zu schießen. Einige Mutige haben den Sprung vom Klüverbaum in die nicht so kalten Fluten gewagt. Die Algen konnten sie nicht abschrecken.
Während der Ankerwachen wurden fleißig die Peilpunkte notiert. Die Roald lag ruhig vor der Küste.
Alle Zuhausegebliebene werden herzlichst gegrüßt.

Wache drei mit Toppsi Martin


 
 
24.07.2016   Ort:   südwestlich Visby     Kursplot     GE-OverlayTörn 0547
Position  57°34,1 N
017°56,4 E
 Etmal12 nm
Kurs
Speed
245 Grad
1,2 kn
 WindSW
1-2 bft
Druck1011 hpa Welle
Dünung

Bedeckung0/8 Temperatur
Wassertemp.
23 °C
20 °C
Segel-Std  Masch-Std2 h
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtHeute haben wir den Tag mit dem Frühstück zur festgesetzten Zeit nach Bordhandbuch begonnen.
Nach dem Reinschiff wurde von allen fleißig mit Mikes und Gerds fachkundiger Anleitung das Schiff erhalten. Während einige lernten, dass zum Brassenlaben auch das loriothafte Labern über die Toppen gehört, versuchten andere, den USB-Steg zu finden und zu lösen.
Nachmittags war Zeit zum Dinghikennenlernen, Konsum plündern, Eis essen, Schwimmen, Schmeißleinenzielwerfen und Visbyerkunden.
Da ich gerade die gut gehegte Tradition des nachträglichen Tagesmeldungproduzierens durchbreche, kann ich noch nicht sagen, was uns der Abend bringt. Mir schwant allerdings nur Gutes, da hinter mir gerade das Abendbrot fertiggestellt wird und vom Kapitän empfohlen wurde.

Annkatrin grüßt gerührt eine gewisse besorgtgewesene Mutter in Strausberg und alle Liebsten in HH (Hannah -> Orangenbaum!!!)
 
 
23.07.2016   Ort:   Visby Hafen     Kursplot     GE-OverlayTörn 0547
Position  57°38,4 N
018°17,0 E
 Etmal2 nm
Kurs
Speed
290 Grad
 WindNE
2 bft
Druck1013 hpa Welle
Dünung

Bedeckung0/8 Temperatur
Wassertemp.
24 °C
19 °C
Segel-Std  Masch-Std
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtBei schwachen aber freundlichen Winden aus Nord stand die "Roald" am späten Morgen vor der Einfahrt nach Visby, Gotland.
Das Schiff wurde klar gemacht zum Anlegen, Leinen ausgebracht, Segel gepackt und unser Kapitän Thilo Fink erklärte in einem seiner beliebten "All-Hands (and the cooks)" -Vorträge das Einlauf- und Festmachmanöver.
Dies war für die Trainees ein Muss, denn kaum einer/ne kann sich ein so kompliziertes Anlegemanöver vorstellen, mit einem 15m langen Klüverbaum oder der großen Windangriffsfläche der Takelage, selbst bei gepackten Segeln, oder den notwendigen Zeitverlauf zwischen "Voraus Langsame" und "Zurück Langsame".
Nach dem Passieren der Molenköpfe zeigte es sich, dass sämtliche Pläne Makulatur sind. Am uns per UKW zugewiesenen Liegeplatz lag eine deutsche Yacht. Also wurden die Festmacher auf die Steuerbordseite geshiftet und rückwärts mit Steuerbord angelegt. Das lief professionell und eingespielt und bald konnte der Kapitän bei einem Einlauf-All-Hands die Pläne für Landgang, Material-Erhaltungsmaßnahmen und Kombüse verkünden.
Der Einsatz der Crew wurde belohnt, es schien noch immer die Sonne...

Martin: "Danke Max für die Erinnerung, in 10 Jahren bitte wieder - bis dahin bin ich noch cooler! ;)"
Mike gruesst Karin, El Greco und Cora
Bruno grüßt alle Raistinger
 
 
22.07.2016   Ort:   Einlaufen Hafen Visby, fest mit Stb.-Seite Pier 11 um 1235     Kursplot     GE-OverlayTörn 0547
Position  57°38,4 N
018°17,0 E
 Etmal51 nm
Kurs
Speed
90 Grad
5 kn
 WindN
1-2 bft
Druck1013 hpa Welle
Dünung

Bedeckung1/8 Temperatur
Wassertemp.
25 °C
19 °C
Segel-Std21 h  Masch-Std2 h
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtMit vollen Toppen sind wir unterwegs nach Gotland - fahren vor dem Wind Richtung Süden wo uns der Kapitän einen zweitägigen Besuch in Visby versprochen hat. Die Stammcrew des letzten Törn hat den Ort noch in guter Erinnerung und freut sich bereits auf ausgiebiges Schwimmen, leckeres Eis und Übungsfahrten mit dem Dinghi. Morgen um neun soll die Roald dort sein. Allerdings findet die Wache 3 das viel zu gradlinig und geht auf neuen Kurs, 20° westlich an Gotland vorbei. Es folgt eine längere Manöverkette im All-Hands. Sicherheitsübung "Feuer im Schiff", Testen der mobilen Feuerlöschpumpe, eine Wende, noch eine Wende - puuuuuh! Zu Beginn des Törns hatte uns der Kapitän vor die Wahl gestellt: La Paloma segeln oder Sailtraining? Einstimmig aber zaghaft kam die Antwort: Sailtraining! Unsere erste Wende geht nur um Gordingsbreite verloren - nicht hart genug am Wind beim Schwungholen. Wir brassen zurück, straffen die Luvlieken und gehen wieder ran. Die zweite läuft durch! Hurra!!! Klar Deck und schon ist es wieder Zeit für die nächste Wache. Die gesammelten Erfahrungen verdauend sitzen wir auf der Brücke zusammen und sehen dem Wind beim Einschlafen zu. Morgenfrüh wird uns wohl die Maschine helfen müssen - als wir unsere Ohren wieder an die Kissen drücken, ist zum Glück noch alles still.

Martin (Toppsgast Wache 3) grüßt die Familie.

Bruno grüßt Chrisi, Lütte, Moon, Sally, Selafina
Mike gruesst Karin, Cora und den alten Affen
 
 
21.07.16   Ort:   nördlich von Gotland     Kursplot     GE-OverlayTörn 0547
Position  58°25,5 N
018°26,2 E
 Etmal102 nm
Kurs
Speed
160 Grad
3 kn
 WindNNE
2 bft
Druck1007 hpa Welle
Dünung

Bedeckung2/8 Temperatur
Wassertemp.
20 °C
18 °C
Segel-Std20 h  Masch-Std4 h
 
Kurzkommentar

Gesetzte Segel

Var.  Segel hat den Wert 000000000000000000, scheinbar gibt es dieses Segelschema bisher noch nicht in der Datenbank. Eventuell ist die Kombination schwachsinnig.

 
TagesberichtDie Menschen an der Pier waren beeindruckt. Unter Segeln legte die Roald in Sichtweite des königlichen Schlosses in Stockholm ab. Ein mustergültiger Auftakt für die Crew des Törns 547. Den Weg durch die Schären mussten wir zum Teil dann zwar doch mit Maschinenfahrt zurücklegen, aber nun lassen wir den Schärengarten wieder unter Segeln hinter uns. Im Sonnenuntergang werden weitere Segel ausgepackt und gesetzt. An beiden Toppen stehen alle Segel bis auf die Royals, am Klüver alle Vorsegel bis auf den Jager. Die untergehende Sonne taucht das Rigg in einen gelb-roten Farbton, an Steuerbord ist ein Regenbogen zu sehen. Die 4-8-Wache hat offenbar am Kitsch-Fall geholt. Mit vier bis fünf Knoten zieht die Roald ihre Bahn durchs Wasser Richtung Visby auf Gotland, dem ersten Etappenziel unserer Reise Richtung Klaipeda. Insgesamt schauen wir auf einen ersten wunderschönen Segeltag zurück. Wetter perfekt, das Essen schmeckt, die Stimmung an Bord ist sehr gut. So darf es weitergehen...

Die verbliebende Crew des Vorgängertörns sendet Grüße an die abgestiegenen Freunde in Russland und Deutschland. Michi und Alex grüßen Willi in Eck-Town. Jakob und Klaus grüßen alle Landratten aus Bruchmühlbach-Miesau und den Roald-Stammtisch in Mainz-Castel.
Mike gruesst Karin, Cora und El Greco.
 
 




© 2008 - 2011 LebenLernen auf Segelschiffen e.V. -- [technischer Kontakt]